Mietbedingungen

An- und Abreise

Am Tag der Anreise steht das Ferienhaus ab 16:00 Uhr zur Verfügung. Erfolgt die Anreise nach 18.00 Uhr teilen Sie uns dies bitte im Voraus mit oder setzen Sie sich diesbezüglich mit dem Gästeservice in Verbindung.

Am Abreisetag ist das Haus bis spätestens 10:00 Uhr besenrein zu übergeben, dies beinhaltet das Spülen des Geschirrs und das Entleeren von Papierkörben und Mülleimern. Eine spätere Abreise kann mit dem Gästeservice je nach Verfügbarkeit vereinbart werden.

Gästeservice

Die Hausübergabe und -abnahme wird durch unseren Gästeservice persönlich durchgeführt. Auf Wunsch können Bettwäsche, Handtücher usw. beim Gästeservice gemietet werden. Dieser bietet außerdem weitere Services an, wie zum Beispiel den Verleih von Fahrrädern für Kinder und Erwachsene oder den Verkauf von Brennholz. Bitte fordern Sie bei Bedarf eine Übersicht der angebotenen Dienstleistungen bei uns an.

Haustiere

Mit Rücksichtnahme auf Allergiker sind Haustiere nicht gestattet.

Sleeping Dog
Foto von Patrycja Tomaszczyk unter CC0

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie im Seepark Nordhorn einen Urlaub mit Haustier machen möchten. Wir vermitteln Ihnen gerne ein Ferienhaus im Seepark, in dem Ihr Haustier herzlich willkommen ist.

Mietpreis

Im Mietpreis enthalten sind die gesetzliche Mehrwertsteuer, die verbrauchsabhängigen Nebenkosten für Strom, Wasser und Heizkosten sowie die Kosten der Endreinigung.

Vertragsgegenstand

Das Ferienhaus wird dem Mieter für die angegebene Vertragsdauer ausschließlich zur privaten Nutzung vermietet. Dabei darf das Ferienhaus nur mit der im Mietvertrag vereinbarten Anzahl an Personen (maximal vier) bewohnt werden.

Das Mietobjekt ist ein Nichtraucherobjekt und nicht behindertengerecht ausgestattet.

Zahlung

Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Zusammen mit der Buchungsbestätigung wird die Kontoverbindung mitgeteilt.

Fälligkeit

30 % des Mietpreises sind innerhalb von fünf Tagen nach Erhalt des Mietvertrages zu zahlen. Spätestens 14 Tage vor dem Anreisetermin muss die Restzahlung erfolgen.
Erfolgt die Anreise in weniger als 30 Tagen so ist der komplette Betrag nach Erhalt des Mietvertrages (innerhalb von fünf Tagen) zu begleichen.
Erfolgt die Anzahlung (bzw. Zahlung) nicht innerhalb von fünf Tagen so ist der Vermieter berechtigt das Ferienhaus zur Vermietung freizugeben.

Stornierung

Storniert der Mieter den Vertrag vor Mietbeginn, sind als Entschädigung die folgenden Beträge zu entrichten, sofern eine anderweitige Vermietung nicht möglich ist:

Die Stornierung muss durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vermieter erfolgen. Maßgeblich ist der Tag des Zugangs der Kündigung beim Vermieter.

Dem Mieter wird der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung empfohlen.